Einreichung eines Tagungsbeitrags für die Geodätische Woche 2018

Einwilligungserklärung gemäß DSGVO

Die im Anmeldeformular angegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Email, werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben.
Die Eingabe der Daten in das nachfolgende Anmeldeformular ist freiwillig! Die Daten der Autoren und Koautoren angenommener Beiträge werden vom lokalen Organisationskomitee der Geodätischen Woche 2018 an die HINTE-Messe GmbH zu dem bestimmten Zweck weitergegeben, die Autoren und Koautoren für die ermäßigte Anmeldung zu autorisieren. Weiterhin wird mit den erhobenen Daten ein Abstractbook für die Tagung erstellt und die Sessionplanung durchgeführt.

Ich willige ein, dass die personenbezogenen Daten, die im Einreichungsformular für das Abstract erhoben werden, auch für die Erstellung des Abstractbooks zur Geodätischen Woche 2018 verwendet werden dürfen.
Darüber hinaus willige ich ein, dass die HINTE-Messe GmbH die Daten erhält, um im Rahmen der Registrierung zur Geodätischen Woche meine Berechtigung für die Inanspruchnahme des Sonderanmeldetarifs zu prüfen.
Die personenbezogenen Daten, die für die Anmeldung erhoben werden, werden nach Ablauf der Geodätischen Woche aus der Anmelde-Datenbank gelöscht. Es werden nur diejenigen Vorträge im Archiv der Geodätischen Woche gespeichert, für die eine schriftliche Erlaubnis der Referenten (wird während der Veranstaltung abgefragt) vorliegt.
Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber dem DVW e.V. oder dem lokalen Organisationskomitee um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.
Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber dem DVW e.V. oder dem lokalen Organisationskomitee die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf postalisch oder per E-Mail an den DVW e.V. oder das lokale Organisationskomitee übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

   
   
Sollten Unklarheiten bestehen oder Sie die eingegebenen Daten einsehen/berichtigen wollen, so setzen Sie sich bitte mit dem lokalen Organisationskomitee in Verbindung.
Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.